Get Social With Us
Märchenmund | Angebote für Erwachsene
20303
page-template-default,page,page-id-20303,page-child,parent-pageid-18448,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Angebote für Erwachsene

 

 

„Der Wunsch der Frauen“

– und andere Geschichten von starken Frauen und ihren Männern

Eigensinnig, gewitzt und klug sind die Frauen in diesen Märchen aus aller Welt. Sie wissen genau, was für sie gut ist. Sie gehen ihren Weg, auch wenn sie mit Widerständen zu kämpfen haben, wissen, wann sie abwarten und wann sie aktiv sein müssen, lassen sich auf Neues ein, vertrauen auf sich, aber auch auf Hilfe von außen. Starke Frauen brauchen außergewöhnliche Männer und manchmal ungewöhnliche Beziehungsformen. Mal augenzwinkernd, mal tiefsinnig erzählen die Märchen dieses Abends von Frauenwunsch und Frauenkraft.

 

„Ein kleines Stück vom Glück“

Glück – ein Begriff mit vielen Facetten. Was ist Glück eigentlich? Wie erlangt man es? Welche Art von Glück erstrebe ich eigentlich? Liegt das Glück am Wegesrand? Muss ich harte Prüfungen bestehen, bevor ich glücklich werden kann? Warum scheint manch einer vom Pech verfolgt? Wie definiere ich mein Glück? Auf all diese Fragen haben die alten Volksmärchen Antworten – so verschiedene, wie die Menschen verschieden sind, die sie seit alter Zeit erzählt haben. Da gibt es ein Glückskind, das für die Liebe bis zur Hölle geht, eine junge Frau, die sich den Geliebten mit Hilfe von Handarbeitsgeräten herbei singt, einen jungen Mann, der dem Glück auf die Spur kommen will und eine Frau, die irgendwann ihr Glück aufweckt. Melody Reich erschafft mit ihren Worten, ihrer Stimme, Gestik und Mimik lebendige Bilder vom Geschehen in den Märchen. Wer ihr zuhört, erlebt das Erzählte unmittelbar und kann sich gleichzeitig auf eine Reise in die eigenen Bilder begeben. Märchen zu lauschen ist Kurzurlaub für die Seele.

 

„Elfengeflüster“

– Geschichten aus der keltischen Welt

Feen wohnen in Wäldern, Seen oder Hügeln. Sie tanzen im Mondlicht. Sie flüstern in unseren Träumen, wecken unsere Sehnsucht, entführen unsere Kinder. Sie bemessen als Schicksalsfrauen unsere Lebensspanne oder stellen uns als „gute Fee“ drei Wünsche frei. Die Welt der Feen ist geheimnisvoll und vielschichtig. Menschen, die mit ihr in Berührung kommen, können sich in ihr verlieren oder reich beschenkt zurückkehren. Ungläubige werden eines Besseren belehrt oder an der Nase herum geführt. Reichhaltig ist der Märchenschatz, der über das Treiben der Feen berichtet.

Träumerisch und still beginnt der Abend, tief tauchen wir in die magische Welt ein, denn eine meiner Stärken als Erzählerin ist es, die Tiefe der Märchenbilder auszuloten. Doch genau so gern erzähle ich mit dem Schalk in Nacken und so finden sich im weiteren Verlauf des Abends auch die Geschichten zum Schmunzeln, die die Zuhörenden mal ratlos, mal überrascht und mal ganz einfach frohen Herzens zurück lassen. Wer sich auf die Reise zu Feen einlässt, erlebt einen reichhaltigen Ohrenschmaus und manche Überraschung im Hinblick auf die Vielgestalt, die die Feenwesen annehmen können.

 

 

„Herzstücke“

– Geschichten aus der Mitte des Lebens

Die Helden und Heldinnen dieses Programms sind in der Mitte ihres Lebens angekommen, haben die Stürme der Jugend überstanden und sehen sich nun neuen Herausforderungen gegenüber. Sie meistern diese Herausforderungen mit Hilfe der Erfahrungen, die sie in ihrem Leben bereits machen konnten, gehen anders als die ganz Jungen mit dem Druck der Sorgen, den ewigen Wünschen, mit Eifersucht, Leidenschaft und Sinnsuche um. Die Begegnung mit dunklen Leidenschaften in sich selbst oder den Mitmenschen ist nicht leicht, gehört aber zum Leben und Werden dazu. Die alten Volksmärchen wissen davon und von dem Umgang damit.

 

 

Märchen von Winter und Rauhnacht

Hexen fliegen durch die Lüfte, mysteriöse Todesfälle am Weihnachtstag erschüttern einen Bauernhof in den Bergen von Island, die Tore zur Anderswelt sind in den Rauhnächten weit geöffnet und Frau Holle, Frau Berchta oder Frau Frigg ziehen auf Segensfahrt in den Nächten, Wünsche werden geäußert und auf wundersame Weise erfüllt. Erleben Sie eine zauberhafte Stunde des Lauschens, fernab von allem (vor-)weihnachtlichen Trubel. Einfach zurücklehnen und genießen!

 

Geschichten im Wohnzimmer

Anknüpfend an die Idee des literarischen Salons, komme ich in Ihr Wohnzimmer und verwandle es für einen Abend in einen Erzählsalon. Aus meinem Repertoire von über 100 Märchen und Geschichten stelle ich in Absprache mit Ihnen ein kleines Programm zusammen, mit dem Sie Ihrer Familie, Freunden und Freundinnen oder Kollegen und Kolleginnen einen unvergesslichen Abend bereiten.